Wenn Sie einen Gateway-Account haben und als Übertragungsweg x400 nutzen, müssen Sie die Nachrichten an die x400 eGate-Adresse senden. Diese ist im Prinzip immer gleich, Sie müssen nur im Surname (S) die jeweilige Teilnehmernummer des Handelpartners auf eGate eingeben. Diese finden Sie auf unserer Teilnehmersuche auf www.pranke.com oder Sie erfragen diese beim Handelspartner.

Nachfolgend der Aufbau der derzeit gültigen X.400 Adresse eines eGate Teilnehmers.
Beim Versand aus dem X.400 Netz der deutschen Telekom:

X400 Bezeichnung X400 Key Value
Country C= de
Adminstrative Domain A= viat-smtp
Private Domain P= com
Organisation O= pranke
Organisation Unit 1 OU1= egate
Surname S= <TNr>

Bei  ‚Surname‘ muss hier die TNr (= Teilnehmernummer) angegeben werden. Also für den eGate-User 2800999999 lautet die Gateway-Adresse folglich: C=de; A=viat-smtp; P=com; O=pranke; OU1=egate; S=2800999999

Beim Versand außerhalb des X.400 Netzes der deutschen Telekom:

X400 Bezeichnung X400 Key Value
Country C= DE
Adminstrative Domain A= VIAT
Organisation O= PRANKE
Surname S= EGATE