Service

Tracelog bei Jobausführung auf einem Client nicht sichtbar, jedoch auf dem eBiss Server

Sollte das Tracelogfenster aufgehen, es ist jedoch kein Fortschritt der einzelnen Jobsteps zu sehen (im Fall, dass Sie eBiss an einem Client ausführen) , so ist wahrscheinlich keine Berechtigung für den Client auf dem benutzten Port vergeben.

Es ist dann der verwendete Port zu konfigurieren.

Port Konfiguration in eBiss 3

Falls die Firewall eine Verbindung vom Client zum Server nicht zulässt, kann es notwendig sein, den Port vom Cient zum Server und den Remote Callback-port vom Server zum Client im eBiss 3 Konfigurator unter Verbindungseinstellungen anzupassen. Steht im Remote Callback-port eine Null, dann wird der Port vom System automatisch ausgehandelt.

Port Konfiguration in eBiss 2

eBiss-Server

Für die Portkonfiguration des eBiss-Servers ist folgende Zeile in der eBiss.Service.exe.config einzutragen:

<add key="eBiss.RemotingPort" value="9998" />

eBiss-WinClient

Für die Portkonfiguration des eBiss-Servers ist folgende Zeile in der eBiss.WinClient.exe.config einzutragen:

<add key="eBiss.ServerURL" value="tcp:%%//%%localhost:9998/eBiss.ApiServer" />