FAQs

Leichteres Bearbeiten von Nachrichten

Nachrichten in eBiss

Nachrichten in eBiss

Der Umgang mit Nachrichten ist in eBiss 3 komfortabler geworden. Zum einen erscheint nun bei der Auswahl von Nachrichten eine Vorschau der Inhalte in der MessageBox, zum anderen stehen erweitere Mechanismen zum Debugging von Nachrichten zur Verfügung.

Eine Nachricht kann nun z.B. direkt analysiert werden, um den Typ der Nachricht zu ermitteln, Kommunikationspartner zu bestimmen oder den Nachrichteninhalt in Dokumente zu unterteilen, ohne vorher einen entsprechenden Job erstellen zu müssen. Hierfür muss lediglich die entsprechende Infrastruktur im Typrepository vorhanden sein (Recognizer, Analyzer, Typdefinition und Reader) und bei selektierter Nachricht den Menüpunkt ► Nachricht debuggen ► Nachricht analysieren auswählen.

Eine so analysierte Nachricht kann anschließend verwendet werden, um ein Mapping oder einen Report zu debuggen. Hierzu wählen Sie lediglich die entsprechende Aktion unter dem Menüpunkt ► Nachricht debuggen. Als Ergebnis erscheinen dann alle diejenigen Mappings bzw. Reports , die den Typ der ausgewählten Nachricht als Quelltyp verwenden.