eBiss 3

Hilfe & Dokumentation

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de
transformation:mappings:funktionen:start

Funktionen

Um Werte in bestimmte Formate zu konvertieren oder Auswahlfunktionen nutzen zu können sind in eBiss eine Vielfalt an Mapping Funktionen vorhanden.

Hinweis:: eBiss basiert auf .NET Technologie und unterstütz daher XPath 1.0. D.h. alle Funktionen welche in XPath 1.0 möglich sind, können in den Mapping Selektionen angewendet werden.
Siehe XQuery 1.0 and XPath 1.0 Functions and Operators1)

Beispiele für im Mappingcontext sehr häufig verwendete XPATH Funktionen:

  • count() ist eine Funktion mit deren Hilfe z.Bsp. Rulsets getriggert werden können.:
    count(GroupByExSorted(//Groups,"CustomItem[@Key='EK_Abteilung']/@Value")) > 1
  • concat() dient zum Verketten von Strings:
    concat(@DocNumber,'-DokumentnummerPostfix')

Hinweis:: I.d.R. können immer auch Datenelement Namen(anstelle der in Hochkommas angegebenen Zeichenfolgen) in den Funktionen verwendet werden wo dies nicht explizit angegeben ist.

  • Allgemeines Beispiel:
    FunktionName(@DataElement)

Themen

1)
https://www.w3.org/TR/xpath/all/, e.g. „upper-case() and lower-case() are XPath 2.0 function…“
/var/www/pranke.com/hilfe/data/pages/transformation/mappings/funktionen/start.txt · Zuletzt geändert: 2021/03/22 17:34 (Externe Bearbeitung)